Aktuelles

2010-01-29

Andreas Gemeinde und St. Barbara treten für Flüchtlinge ein

Am Sonntag, 14. März, wurden sowohl in der Andreas Gemeinde als auch in der katholischen St. Barbara Gemeinde für die afrikanischen Flüchtlinge auf Malta gesammelt! Erbeten wurden sowohl Geldspenden als auch Gegenstände für den Haushalt wie Kochgeräte, Bettlaken und Handtücher.

Am 24. März fand eine Veranstaltung zur Flüchtlingsarbeit mit Pater Alfred Vella von der Emigrants Commission der Diözese und Pfarrer Wilfried Steen im Hotel Selmun Palace mit ca 100 Teilnehmenden statt
. Die Kollekte für die Flüchtlingsarbeit auf Malta erbrachte 850 Euro. Allen Spendern sei herzlich gedankt![/B]

Die Andreas Gemeinde konnte wieder einmal dank eines Spenders 500 Euro an das Balzan Home for Refugees übergeben. Damit sind dringend benötigte Kochherde für die Familien erworben worden. Die Migrantinnen und Migranten können ihren Tagessatz von 4,66 Euro besser nutzen, wenn sie ihr Essen selbst bereiten. Der Leiter des Balzan Home for Refugees tut alles, um die Situation der Menschen in dieser Einrichtung zu erleichtern. So konnte in der letzten Zeit auch ein Fitness-Raum eingerichtet werden, der dazu beiträgt, dass sich die Flüchtlinge auch körperlich ausarbeiten können. Denn die meisten finden auf Malta keine Arbeit, obwohl sie uns bei unserem Besuch versichert haben, sie würden jede Arbeit annehmen.

 
Sitemap AdmninistrationDesign und Verwaltung der Webseite: Pulsnitz Webdesign | Datenschutz