Aktuelles

2010-09-04

Heute schon gewandert? Vater und Sohn (8) Kurzbericht Keulenbergwanderung

Heute schon gewandert? Vater und Sohn (8) Kurzbericht Keulenbergwanderung Aufstieg (Naturlehrpfad - grüner Schrägstrich)9:24 Uhr im Bibelgarten gestartet. Nach 11 Minuten wren wir am Buchbusch. Traumhafte Anblicke einer herrlichen Natur im morgendlichen Licht erfreuten das Herz. Vorbei am Pfarrteich 9:46 Uhr - Panoramablick über das schöne Pulsnitztal.
Weiter zum nächsten Panoramablick mit Kreuzung Liederweg und robuster Schutzhütte. Verweilen Pflicht! 10:16 Station N7 Schautafel über Vegetation, Klima Geografie und Geologie - viel gelernt. 10:33 Gipfel nach gemütlicher Wanderrung erreicht.
Fazit: alle Wege sind prima in Ordnung, alle Hinweisschiler und Schautafel im Top-Zustand.

Der Gipfel ist immer ein Erlebnis - zufällig den Verwalter vom Keulenberg aus Berlin getroffen.....

Abstieg (Rundweg Keulenberg - gelber Punkt)
10:40 Uhr Start - steiler Abstieg am rauschenden Bach entlang (durch den Regen der Vergangenheit viel Wasser im Berg) Vorbei an einer 200 Jahre alten Mauer einer Hutung 11:00 Uhr prall gefüllter Hessesee.
Hier Bänke und Ufergeländer kaputt und zugewachsen.
Wanderer aus Dresden getroffen - Meinung: "In der Sächssichen Schweiz ist viel weggeschwemmt, deshalb heute hier." 11:10 Sandweg erreicht. 11:21 Uhr Einmündung zur Keulenbergstrasse. Schautafel misserabel und veraltet.
Weiter zum Ort - Herzlich willkommen ist mit Grafitti übersprüht. 11:30 Sporthalle - weiter zum Bibelgarten.

Fazit: Wegbezeichnungen und Wege sind in Ordnung. Alles neu ausgeschildert (Wanderwegezeichen) Die touristische Kleininfrastruktur (Bank, Geländer, Wanderplan, Ortsschild sind zu erneuern)

Reichlich 2 Stunden, die sich total lohnen: Herrliche Blicke, saubere Luft, frischer Duft von Pilzen und Holz, Ruhe - Kopf wird frei, Zeit zum Reden.

Maik S. Förster

Sitemap anzeigen Design und Verwaltung der Webseite: Pulsnitz Webdesign | Datenschutz Admninistration
Interessante Links