Aktuelles

2010-06-05

Keulenbergbaude hat wieder geöffnet (Sächsische Zeitung - Kamenz)

Nach mehreren Wochen der Sanierung empfängt das beliebte Ausflugsrestaurant wieder seine Gäste.

Sven Martinez hängt die schwarze Tafel mit aktuellen Angeboten neben die Tür zur Keulenbergbaude: Schnitzel mit Spargel und Rindersteak mit Schmorzwiebeln empfiehlt der Küchenchef heute. Martinez gehört mit zum neuen, jungen Keulenbergteam um Wirtin Peggy Hebenstreit. Das will die Wanderfreunde mit gutbürgerlicher Küche in die Baude locken. Das Gasthaus wurde jetzt nach mehrwöchigen Bauarbeiten wieder eröffnet. Denn über den Winter war erheblicher Schaden durch geplatzte Heizkörper und Wasser entstanden. Jetzt präsentiert sich die Baude frisch renoviert und teilweise umgebaut. Verwalter Dieter Wähnert spricht von einem Wert von gut 50000 Euro, der entstanden ist. Darin seien auch die vielen Stunden und der Schweiß enthalten, den die Pächter mit Freunden und Verwandten investiert hätten. Nach etlichen Rückschlägen für die Gastronomie auf dem Keulenberg, sollen sich die Bergbesucher jetzt wieder auf eine zuverlässige Bewirtung verlassen können, versichert Wirtin Peggy Hebenstreit. (SZ/ha)

Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag 12 bis 22Uhr; Tel.: 0172-9967655.

Sitemap anzeigen Design und Verwaltung der Webseite: Pulsnitz Webdesign | Datenschutz Admninistration
Interessante Links