Sagen vom Keulenberg
Die Sage (althochdeutesch saga, „Gesagtes“; Prägung durch die Brüder Grimm) ist eine zunächst auf mündlicher Überlieferung basierende, kurze Erzählung von unglaubhaften, fantastischen Ereignissen, die aber als Wahrheitsbericht aufgebaut ist oder auf tatsächlichen Begebenheiten beruht. Damit steht der Realitätsanspruch der Sage über dem des Märchens. Gleich wie im Märchen kommt es oft zur Benennung eines Helden und damit zur Heldensage. Der ursprüngliche Verfasser der Sage bleibt in der Regel unbekannt, der Verfasser einer zugehörigen schriftlichen Fixierung ist dagegen gelegentlich zumindest grob benannt.

Beispiele für Sagen sehr unterschiedlicher Ausprägung sind die Blondelsage, die Nibelungensage, die Sagen um Dietrich von Bern sowie die Artussage.

Auch der Keulenberg biete eine Vielzahl von Sagen, die Sie hier nach und nach eingestellt bekommen.....
Sitemap anzeigen Design und Verwaltung der Webseite: Pulsnitz Webdesign | Datenschutz Admninistration
Interessante Links